Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »Oxardo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Zürich

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 712

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 24. Juli 2017, 14:19

Hallo aus Zürich

Liebe Fangemeinde,

Ich heisse Jan, bin 30 Jahre jung, Studiere und lebe in Zürich.
Meine Freundin und der Leistungssport sind wichtiger Bestandteil meines Lebens.
In der Aquaristik bin ich seit nun zirka Drei Jahren. Simpel, habe ich mit einem 50 Franken Schnäpchen-Floatbecken angefangen, jedoch stellte mich dieses nie so richtig zufrieden, was das Pflanzenwachstum und die Farbpracht angeht. Ich wusste da muss es mehr geben, wusste aber noch nicht, dass es einen Namen dafür gibt. Aquascaping!

Auf das Thema Aquascaping bin ich vor zirka einem Jahr gestossen, beziehungsweise sah ich ein Becken in einer Zeitschrift, dass mich total faszinierte. Das Bild, respektive die Gedanken habe ich noch heute im Kopf. Ich kann mit Überzeugung sagen, dass mich die Thematik seither nie mehr losgelassen hat. Seither bin ich regelrecht mit dem Aquascaping Virus infiziert. Zeitgleich zum Zeitschriftenerlebniss erfuhr ich von ADA Amano dessen Becken mich noch weiter in den Bann zogen und heute weiterziehen. Für mich strahlen die Becken etwas Mystisches aus, Kunstvolle Gemälde mit Respekt und der Orientierung-Zeichnungen der Natur. Jedes Becken kann seinen Reiz auf die eigen Interpretierte Art haben, jedes ein Individuum. Ein solche selbst zu schaffen war in dieser Zeit noch eher ein Traum als Wirklichkeit. Mir war dazumal jedoch bewusst, dass diese Kunst etwas mehr Geld und Ressourcen, mehr Wissen benötigt. Interessiert wie ich bin, habe ich dann Stunden im Internet verbracht, habe Artikel „verschlungen“, mir Videos „reingezogen“ und Notizen verschriftlicht. Teilweise war und bin ich immer noch, wegen der Informationsüberflutung sehr gefordert, ja sogar überfordert. Wegen dem Studium musste ich zuerst eine Pause mit dem tieferen auseinandersetzen einlegen, respektive das Projekt auf Eis legen. Seit etwa 3 Monaten lese ich Berichte von euch und suche nach Antworten, die bereits irgendwo zu finden sein müssen. Bisher also als stiller Leser im Hintergrund, möchte ich mich bald auch einbringen können oder Fragen stellen die im Vordergrund sind. Ich bin motiviert das Projekt allumfassend aufleben zu lassen.

Die Bilder im Anhang sollen nicht das Layout zeigen und sind lediglich als Gesamtbild zum jetzigen IST Zustand zu verstehen. Lange habe ich mir Gedanken gemacht wie das Becken aussehen wird und die Skizze wird von Zeit zu Zeit konkreter, entdecke jedoch häufig weiteres, dass die Skizze verändert und erweitert. Ein Tank mit dem Massen 90x45x60, 243Liter wird Frühsten auf den Herbst, spätestens auf die Winterzeit Einfahren. Die ersten Hardscape Unzan-Steine sind da und weitere werden baldmöglichst folgen. Mit der ADA Solar HQI 150 müsste ich für das 90H Becken genügend Licht für die meisten Pflanzen haben. Die Lichtberechnung ergibt für mich somit ein optimales, beziehungsweise hohes Resultat für die Beckengrösse.
Erste Ideen zu den Pflanzen; Bodendeckern wie Zwergnadelsimse und Hemianthus callitrichoides „Cuba“- Kubanisches Perlkraut, im Mittelgrund/Einsetzer: Hydrocotyle Cf Tripartia und in den Hintergrund Rotala indica, Rotala sp.ceylon. Festgelegt habe ich mich noch nicht. Zur Unterstützung werde ich mit einer Osmoseanlage 500GPD direct Flow, EHEIM 350 Thermo Aussenfilter und eine Dennerle Co2 (2kg) Anlage arbeiten. Alle Zubehöre transparent und in Glas.

Abschliessend zur Kurzvorstellung möchte ich euch allen danke für dieses tolle Forum!
Freue mich also auf euch, euer Know-how zu diesem faszinierendem geilen Hobby.

Das Aquascaping Fieber kann losgehen!

Bis bald, Jan
»Oxardo« hat folgende Bilder angehängt:
  • thumbnail_20170719_222121.jpg
  • thumbnail_20170719_222111.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oxardo« (2. Dezember 2017, 17:50)


Beiträge: 1 360

Wohnort: Hof

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 2 017 747

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 194 / 2

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Juli 2017, 16:52

Willkommen hier im Forum Jan!

Das wird bestimmt ein tolles Projekt!
Liebe Grüße Thorsten


Schau doch mal rein!
Scape your Tank

Beiträge: 333

Wohnort: Eifel

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 374 622

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 135 / 7

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Juli 2017, 18:00

Hallo Jan,

Willkommen im Forum hab Spaß hier.
Grüße Johannes
Der größte Schritt ist der aus der Tür.

Beiträge: 318

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 133 124

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 20 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:45

Hi Jan,

Willkommen und mit dem Equipment und Hardscape hast du ja gleich mal ein Ausrufezeichen gesetzt - bin gespannt!!


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

  • »Oxardo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Zürich

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 712

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. August 2017, 15:17

Hallo zusammen, :thumbup:
Vielen Dank für das Willkommenheissen. Da ich noch Anfänger bin, werde ich Feedback brauchen können.


Werde diesen Monat sicherlich einmal eine grobe Skizze des Layoutes entwerfen und mir eure Meinung als Spezialisten einholen. Probiere also bald konkreter zu werden.


Grüsse und bis bald aus Zürich,
Jan

Beiträge: 55

Wohnort: Schweiz

Beruf: Bauingenieur

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6 631

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 13 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:04

Hallo Jan

Du warst mir aufgefallen da Du als Schweizer (wie ich) und ebenfalls in Sachen Aquascaping als Anfänger (wie ich) Dich ebenfalls hier im Forum angemeldet hast... Es war eine interessante Vorstellung welche Du gemacht hast, würde mich interessieren wie sich die Geschichte nun weiterentwickelt..

LG, Pat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »baeripat« (24. Oktober 2017, 19:22)


Beiträge: 55

Wohnort: Schweiz

Beruf: Bauingenieur

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6 631

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 13 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:21

Hallo Jan

Du warst mir aufgefallen da Du als Schweizer (wie ich) und ebenfalls in Sachen Aquascaping als Anfänger (wie ich) Dich ebenfalls hier im Forum angemeldet hast... Es war eine interessante Vorstellung welche Du gemacht hast, würde mich interessieren wie sich die Geschichte nun weiterentwickelt..

LG, Pat

  • »Oxardo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Zürich

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 712

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. November 2017, 21:29

Hallo Pat

Cool hast du dich gemeldet! Leider ist das Projekt auf "Eis gelegt". Mittlerweile habe ich weitere Steine und anderes Equipment.Studium und eventueller Umzug läst mich vorläufig geduldig bleiben mit dem Start. Eventuell 2018? Ich will einfach Zeit haben, wenn ich starte. Vorfreude ist da.

Als Einsteiger freue ich mich zu sehen, dass noch weitere Schweizer anwesend sind. In der tat ist es in der Schweiz zuwenig verbreitet, oder zumindest kenne ich leider keine Personen die das Hobby ausführen.

Freue mich von dir zu hören,
Gruess Jänu

(Eifach mälde, bi offe für ä ustusch. Umso besser weme öber kennt)

Beiträge: 85

Wohnort: Berlin

Beruf: Informatiker

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 8 134

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 17 / 1

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 1. Dezember 2017, 11:04

Zitat

(Eifach mälde, bi offe für ä ustusch. Umso besser weme öber kennt)
Herrschaften, die Amtssprache hier ist Aquaristisch. Das verstah doch dü meiste nüt.

:stick:
Fabian // Berlin

Iwagumi-Alps

  • »Oxardo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Zürich

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 712

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Dezember 2017, 15:56

Hallo Herrschaften,

Weitere Steine sind gestern eingetroffen. Auch wenn es eine Weile dauern wird bis ich starte, freue ich mich jetzt schon riesig.
Werde fleissig im Forum eure Beiträge verfolgen.

Grüsse Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Oxardo« (3. Dezember 2017, 09:28)


  • »Oxardo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Zürich

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 712

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Dezember 2017, 09:24


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher