Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »Absolut Beginner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Löbau

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 4 917

Nächstes Level: 5 517

Danksagungen: 21 / 0

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 22. Juli 2017, 13:06

Update - Von einem Algenprobelm zum nächsten….

Hallo,

ich möchte euch ein kleines Update geben. Es scheint so, als ob ich mich von einem Algenproblem zum nächsten hangle. Nunmehr habe ich seit
ein paar Wochen massiv mit Pelzalgen zu tun. Die Braunalgen sowie die Pinselalge halte ich derzeit ganz gut in Schach, haben allerdings auch schon ihren Eindruck im Aquarium hinterlassen.


Meines Erachtens habe ich schon viele wichtige Dinge
beachtet:
  • regelmäßiger wöchentlicher Wasserwechsel bis ca.
  • 30 Prozent
  • Co2 zwischen 20 bis 30 mg/l
  • weitere schnellwachsende Pflanzen


Ich persönliche denke, dass ich durch die Umstellungen aufOsmosewasser, dem Aufsalzen an der ausgewogenen Nährstoffeversorgung
noch arbeiten muss.


Ich habe teilweise einen Kaliumwert von weit über 20 mg/l.So richtig kann ich die Ursache auch nicht ergründen. Da ich aber AR Makro Basic
N gedüngt habe, weil ich mein Nitratgehalt erholen wollte, ist es dabei auch zu einem sehr hohen Anteil an Kalium gekommen. Ich habe seit zwei Tagen auf Advanced GH Boost N umgestellt. Dort ist ja so gut wie kein Kalium drin. Ich hoffe, dass ich nun dadurch eine Reduktion des Kaliumwertes hinbekomme und dies wohlmöglich auch ein Teil meiners des Algenproblems reduziert.


Weiterhin habe ich mir noch 5 Amanorgarnelen geleistet. Auch wenn ich weiß, dass man mit 5 Tieren nicht annähernd den großen Wurf zur
Algenbekämpfung erreichen wird.


Anbei ein Bild vom Ausmaß der Pelzalge…
»Absolut Beginner« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-IMG_0131.JPG

Ähnliche Themen